KLIMA 2019: pro Klimavolksbegehren

KLIMASCHUTZ DURCH STEUERUMBAU!

In Österreich entsteht gerade eine überparteiliche Bürgerbewegung, die den Klimaschutz vorantreiben und durch ein Klimavolksbegehren erreichen will, dass den vielen Worten nun Taten folgen. Klimaschutz erfordert die Verantwortung der ganzen Gesellschaft. Die Politik muss gesetzliche Rahmenbedingungen schaffen, die auch unseren Kindern eine lebenswerte und faire Zukunft sichern. Unterstützen wir diese Bewegung durch Mitmachen, durch Spenden:klimavolksbegehren.at
Der Text des Volksbegehrens ist gerade im Entstehen. Er enthält vier zentrale Forderungen:

  • Zukunft ermöglichen: Klimaschutz in die Verfassung!
  • Zukunft sichern: Stopp klimaschädlicher Treibhausgase!
  • Zukunft fördern: Klimaschutz belohnen und niemanden zurücklassen!
  • Zukunft gestalten: Verkehr und Energie nachhaltig machen!

Die Forderungen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und werden auch präzisiert. Zum Punkt „Stopp klimaschädliche Treibhausgase“ heißt es, die Freisetzung dieser Treibhausgase muss bis 2030 mindestens halbiert und bis 2040 muss Österreich klimaneutral werden. Ein neues Klimaschutzgesetz soll wissenschaftlich fundierte CO2 Budgets für Bund, Länder und Gemeinden vorgeben.

Zum Punkt „Klimaschutz belohnen und niemanden zurücklassen“ wird eine ökologische und soziale Abgabenreform verlangt. Im Detail: die Streichung klimaschädlicher Subventionen, eine gerechte Klimasteuer auf Treibhausgase und, um die Bevölkerung zu entlasten, ist allen
ein fairer Klimabonus auszuzahlen.

Die Kernvorschläge zum Punkt vier „Verkehr und Energie nachhaltig gestalten“ betreffen leistbare, regionale erneuerbare Energie für alle sowie ein gut ausgebautes, leistbares öffentliches Nah- und Fernverkehrsnetz. Um den Energiesektor nachhaltig und naturverträglich zu gestalten muss flächendeckend Energie aus erneuerbaren Quellen genutzt werden.

Die Forderungen decken sich mit den Aussagen der Wissenschaft und den Anliegen zahlreicher Organisationen, die in der Klimaschutzbewegung Österreich kooperieren. Die Initiatoren der Bewegung „Klimavolksbegehren“ verdienen breite Unterstützung aus der Bevölkerung durch Mitmachen, durch finanzielle Hilfe. Daher die Bitte von ENERGYPEACE: Unterstützen wir die Vorbereitung des Klimavolksbegehrens!

Weitere Infos sind zu finden unter: klimavolksbegehren.at