Impressum

Schloss Thannegg Academy – Energieeffizienz- und Klimaschutz-Vorträge, Jugendarbeit

Öko-Hotel Schloss Thannegg – nahezu CO2-freier Betrieb, Energieeffizienz- und Alternativenergie-Lehrpfad.
12. 3. 2019: Ausrufung des 1. „Klimanotstandes“ von Deutschland und Österreich
Initiator des 1. Klimanotstandes in einer österreichischen Gemeinde

Beides Klima- / Umweltschutzorganisationen der Hotel Schloss Moosheim GmbH

Gästebewertung ÖKO-Hotel Thannegg:
2018 HolidaycCheck Award: beliebtestes Hotel Österreichs
2019 HolidaycCheck Award Gold, Weltrangliste Platz 8

Verhaltenskodex nach den Richtlinien des ÖPAV

Verantwortlich: Ernst Walter Schrempf
kommunaler und kirchlicher Klimaschutzbeauftragter. Mitarbeit – Berater im Plan T, österr. Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Referent an der europäischen Akademie, Einladung Bundesministerium (D)

​Moosheim, Schlossweg 1
A – 8962 Michaelerberg-Pruggern

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU 51027801
Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Steiermark

Firmenbuchnummer: FN 203746 b
Firmenbuchgericht: Landesgericht Leoben
Aufsichtsbehördegemäß ECG: Bezirkshauptmannschaft Liezen, Pol. Expositur Gröbming
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Design & Umsetzung: Webdesign fintas GmbH

Zu den AGB​​​

Meine Motivation, als Enkelschutz-Lobbyist zu arbeiten, mehr auf „ganze Geschichte“

Als „Klimaschutz-Urgestein“ erkannte ich die Wirksamkeit des australischen Systems Climate-Emergency“. Fortan begann ich Klimanotstand über meine websits, auf Blogs und bei Vorträgen im deutschsprachigen Raum zu verbreiten!

„Klimanotstand“ beginnt das Thema Klimaschutz zu den Menschen zu bringen. In Österreich hab ich mein Ziel erreicht, der Nationalrat den Klimanotstand ausgerufen. Jetzt muss gehandelt werden!

In großer Demut danke ich unserem Schöpfer für die Energie, meiner Familie, meinem Umfeld, unserem Team und unserer weltweiten Gäste-Familie dienen zu dürfen.

Es ist der Einsatz für eine lebenswerte Zukunft der Enkelgenerationen unserer Welt.

Nachsatz:
​Was wird passieren, wenn die Aktionen von FridaysForFuture und „Klimanotstand“ doch nicht ausreichen, wenn die 1400 weltweit sich in Bau befindlichen Kohlekraftwerke (2019)  trotzdem in Betrieb genommen werden? Wenn Länder wie Venezuela, die arabischen Staaten, Russland und China weiterhin ihr Öl, Gas und Kohle verkaufen werden? Wenn weiterhin tropische Wälder abgeholzt, die Rinderherden zunehmen, der Permafrost auftaut, das Meereis schmilzt und die arktischen Feuer nicht mehr zu löschen sind?

Dann wird bei vielen Tagen mit 50 °C im Schatten der Ruf nach Gott kommen!

Die Antwort Gottes liegt bereits parat: Buch „Losing Earth“, Bibel, Buch der Sprüche 1 20-29:

„Die Weisheit ruft laut auf der Straße, auf den Plätzen erhebt sie ihre Stimme.
Im größten Lärm ruft sie, an den Stadttoren hält sie ihre Reden:
Wie lang noch, ihr Törichten, liebt ihr Betörung, gefällt den Zuchtlosen ihr dreistes Gerede, hassen die Toren Erkenntnis?
Wendet euch meiner Mahnung zu! Dann will ich auf euch meinen Geist ausgießen und meine Worte euch kundtun.
Als ich rief, habt ihr euch geweigert, meine drohende Hand hat keiner beachtet;
jeden Rat, den ich gab, habt ihr ausgeschlagen, meine Mahnung gefiel euch nicht.
Darum werde auch ich lachen, wenn euch Unglück trifft, werde spotten, wenn Schrecken über euch kommt,
wenn der Schrecken euch wie ein Unwetter naht und wie ein Sturm euer Unglück hereinbricht, wenn Not und Drangsal euch überfallen.
Dann werden sie nach mir rufen, doch ich antworte nicht; sie werden mich suchen, aber nicht finden.
Weil sie die Einsicht hassten und nicht die Furcht des HERRN wählten“

Wann wird dies sein? Als Zukunftsdenker beschäftige ich mich seit vielen Jahren mir dieser Frage.

Für mich persönlich fand ich die Antwort in Botschaften, übermittelt im kleinen spanischen Bergdorf Garabandal.

Interessiert? Sehen Sie sich die Seite Garabandal mit dem deutschen Film an. Mich hat diese weltweit einzigartige Begebenheit aus den Jahren 1961-1965 zur Einsicht geleitet.

Diese Botschaften kamen nämlich genau in diesen für die Welt entscheidenden Jahren, dem Zeitpunkt von 300 ppm CO2 in der Atmosphäre. Dies ist der CO2-Höhepunkt in den Warmzeiten, der Punkt, wo sich immer die Umkehr zu den Kaltzeiten vollzogen haben. Genau in den 1960er Jahren entschieden sich die US-Öl-Multis trotz besseren Wissens um den CO2 Anstieg in der Atmosphäre zum Weitermachen. Sie haben es damals verzockt, die göttlichen Warnung an die Menschheit wurden nicht beachtet! Gott steh uns bei!

COPYRIGHT
Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung und im Rahmen von weltanschaulichen und religiösen Gesichtspunkten zur Verbreitung bestimmt. Jede weitere Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung ist untersagt. Bilder, Tabellen sind eventuell urheberrechtlich geschützt.

HAFTUNG FÜR INHALTE
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Irrtümer und Tippfehler vorbehalten.

BILDNACHWEIS
Ernst Walter Schrempf, mit freundlicher Unterstützung, dem Klimschutz-Zweck dienend aus Internetforen.

HAFTUNG FÜR LINKS
Unsere Website enthält Links zu externen Wesbiten bzw. Websiten Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss ausüben können. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Die Links wurden bei Eintragung auf unsere Website überprüft und wiesen zu dieser Zeit keine Rechtswidrigkeiten auf.

DATENSCHUTZ
Die von Dritte angegebenen Daten auf der Website basieren auf freiwilliger Basis und werden streng vertraulich behandelt. Durch möglich Sicherheitslücken im Internet kann kein lückenloser Schutz garantiert werden.
Ausgenommen sind hier von genannte Namen im Impressum, welche aus rechtlichen Gründen veröffentlicht werden müssen.

GOOGLE ANALYTICS
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Um das Plugin zu installieren, folgen Sie diesem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Irrtümer, Satz- & Druckfehler vorbehalten!

Ernst Walter Schrempf
Enkelschutz-Lobbyist