2022: Weltklimarat und Politik beschwichtigen die Menschen mit ihren Berechnungen, dass wir noch mehrere Jahre Zeit zur „Umkehr“ haben um das 1,5 oder mittlerweile anvisierte 2 Grad-Ziel nicht zu verfehlen. (Treibhausgas-Kontingent) Diese Berechnungen sind zum Schutz der Wirtschaft politisch erstellt, sie sind falsch!


Es ist doch für uns alle sichtbar, dass bei dem aktuell gemessenen Temperaturanstieg von 1,1 Grad alle Klima-Kipp-Punkte bereits seit vielen Jahren überschritten wurden. Oder glauben Sie allen Ernstes, dass beim Anstieg der Temperatur um weitere 0,4 oder gar 0,9 Grad die Folgen der bisherigen Klimaerhitzung wie Dürren, Waldbrände, Gletscherschmelze, Permafrost-Auftaue, der ansteigende Meeresspiegel oder die apokalyptischen Extremwetterereignisse weniger werden? Nein! Alle diese tödlichen Katastrophen werden mit exponentieller Geschwindigkeit an Größe und Stärke zunehmen!


Wir haben aktuell mit 420ppm CO2 in der Atmosphäre, das ist ein Wert wie vor 5 Millionen Jahren!

Damals war es um 5 Grad wärmer und der Meeresspiegel um über 20 m höher! Nach unbeeinflussbaren Naturgesetzen wird sich die globale Temperatur mit allen Auswirkungen den heutigen Treibhauswerten von 120 ppm angleichen und somit um 5 Grad wärmer werden. Das ist die tatsächliche Berechnung, welche uns von der Politik vorenthalten wird, die auch fast niemand hören will!

Die Schuldigen

Alle Beiträge zum Thema Die Schuldigen

Zukunft

Alle Beiträge zum Thema Zukunft

IPCC Weltklimarat

Geschichte: Der als politischer Berater dienende IPCC wurde 1988 ins Leben gerufen. WIKIPEDIA: Der IPCC bietet Grundlagen für wissenschaftsbasierte politische Entscheidungen, indem er unterschiedliche Handlungsoptionen und deren Implikationen…
Weiterlesen

Gegenwart

Alle Beiträge zum Thema Gegenwart

Geschichte

Alle Beiträge zum Thema Geschichte

Die Schuldigen an der Klimaerhitzung

Sachliche Zusammenstellung wissenschaftlich unbestrittener CO2- und Temperatur-Diagramme über die Weltklima-Entwicklung. Geschichte: Auf Grund des Druckes von NGOs wurde im Jahr 1988 (von den Regierungen) der…
Weiterlesen